PBXes » Deutsch » News » RE: Intensive Nutzung 1 Votes - Average Rating: 5.00 1 Votes - Average Rating: 5.00 1 Votes - Average Rating: 5.00 1 Votes - Average Rating: 5.00 1 Votes - Average Rating: 5.00
Print Page | Recommend to Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Post New Thread Post Reply
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
blu
Doppel-As


Registration Date: 17.09.2006
Posts: 108

Fragezeichen Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Zitat:
-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: noreply@pbxes.com [mailto:noreply@pbxes.com]
Gesendet: Donnerstag, 12. April 2007 04:18
Betreff: Intensive Nutzung

Hallo,

wir haben festgestellt, dass Sie Ihren Account bluegate intensiv nutzen.
Das freut uns natuerlich. Es belastet allerdings auch deutlich
unsere Server. Sie koennen das angefallene Datenvolumen unter dem
Menuepunkt "Verbrauch" einsehen.

Bisher haben Sie 1 Premium-Abonnement(s) fuer Ihren Account.
Bitte erhoehen Sie diese Anzahl auf 2, indem Sie im Shop einen
weiteren oder mehrere weitere Premium-Abonnement(s) fuer Ihren Account
einkaufen.

Falls die Erhoehung nicht innerhalb von 3 Tagen erledigt sein sollte,
sehen wir uns leider gezwungen, Ihren Account zum naechstmoeglichen
Zeitpunkt zu kuendigen.

Vielen Dank,
i-p-tel


Kann ich dann auch 20 Warteschleifen im FOP sehen oder mir zumindest aussuchen, welche ich sehe?
Habe ich dann 2 Logins?
Wie funktioniert das?
Werden Forum Anfragen dann beantwortet?

Sonnige Grüsse aus Berlin

N. Mewes

13.04.2007 18:24 bluegate is offline Search for Posts by bluegate Add bluegate to your Buddy List
hei


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Das habe ich auch bekommen (einer meiner Kunden) ...
Ich empfinde aber 10 GB als etwas wenig ... man sollte 8h x 30 Tage (14400 Minuten) als Minimum an Minuten ansetzen ... oder die eingehenden Anrufe zählen nicht mit ...
Bitte anpassen ...

Gruß Heiko

heut war es wirklich schön draußen ...

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by hei on 14.04.2007 at 01:40.

14.04.2007 00:10 heikohueller is offline Search for Posts by heikohueller Add heikohueller to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4539

RE: Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Das Aufbuchen weiterer Abonnements auf einen Account funktioniert folgendermaßen:

  • Nach dem Login kauft man im Shop für seinen bestehenden Account ein weiteres Paypal-Abo.
  • Es gibt weiterhin nur ein Login bei PBXes. Man kann die Anzahl der Abos unter dem Menüpunkt "Verbrauch" sehen.
  • Man kann die Abos auch einzeln wieder kündigen (falls der Trafficbedarf wieder sinkt), und zwar am 16. nach einem Monat mit geringerem Verbrauch.

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by i-p on 06.05.2008 at 00:25.

14.04.2007 01:04 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
hei


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Können dadurch auch mehrere Premium-Accounts auf einer Fritzbox als Nebenstelle eingerichtet werden?
Bsp.:
Account A-200
Account B-200
usw.

nächtliche Grüße aus der Hauptstadt

Heiko

14.04.2007 01:38 heikohueller is offline Search for Posts by heikohueller Add heikohueller to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4539

Pfeil RE: Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Dabei handelt es sich um eine technische Einschränkung. Ein Endgerät kann nicht an zwei Accounts gleichzeitig angemeldet werden (siehe FAQ).

14.04.2007 01:46 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
blu
Doppel-As


Registration Date: 17.09.2006
Posts: 108

traurig KÜndigung? Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Ja gehts denn noch???

Ich habe gar nichts gekündigt und 3 Werktage sind auch nicht um.

Habe ich auch andere Sachen zu tun?

Ich bekomme ja auch meine anderen Forum Einträge auch keine Antwort...

Gut ich werde mir wohl wirklich einen anderen Anbieter suchen. SCHADE!

Ist es möglich die Voice Files aus dem Call Monitor per FTP oder so runterzuladen?
Wobei... die Ansagen aus Sprachmenüs u.ä. auch?


Mit verärgerten Grüssen aus Berlin,
Norman Mewes

Zitat:

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Customer Support [mailto:auto-responder@admin2.afendis.de]
Gesendet: Montag, 16. April 2007 17:55
An: it@bluegate.de
Betreff: Kuendigung Ticket: #1914303

Sehr geehrter Herr Mewes, wunschgemäß bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Kündigung: Ihr Abonnement für die Seite http://www1.pbxes.com, abgeschlossen am 2006-09-17 um 04:06:49, mit Benutzernamen bluegate wurde am 2007-04-16 um 17:54:35 gekündigt. Wir bedauern Ihre Kündigung und hoffen, dass Sie bald wieder ein von uns abgerechnetes Angebot nutzen. Für Anregungen, Probleme und Wünsche stehen wir Ihnen gerne jederzeit über unser Kundenportal unter http://www.afendissupport.de zur Verfügung. Ihre Abonnementdaten: Webseite: http://www1.pbxes.com Benutzername: Passwort: Transaktionsnummer: 00000000000021977957 abgeschlossen am: 2006-09-17 abgeschlossen um: 04:06:49 gekündigt am: 2007-04-16 gekündigt um: 17:54:35 Mit freundlichen Grüßen Kundenbetreuung afendis AG Zamdorferstr. 100 81677 München Deutschland -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hotline: +49 (0)1805-444894-294 (0,12 / min) Fax: +49 (0)1805-444894-109 (0,12 / min) Geschäftszeiten: werktags, Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die afendis AG lediglich für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, sowie die Abonnementverwaltung zuständig ist und keinerlei Einfluss auf die Inhalte des von Ihnen genutzen Angebotes hat. Bei Fragen zum jeweiligen Angebot, wenden Sie Sich bitte direkt an den Anbieter. Diesen finden Sie im Impressum der jeweiligen Seite bzw. über unser Kundenportal unter http://www.afendissupport.de

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by blu on 16.04.2007 at 20:11.

16.04.2007 20:10 bluegate is offline Search for Posts by bluegate Add bluegate to your Buddy List
cy0


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

traurig Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Uppss.

Ich habe auch gerade den neuen Punkt "Verbrauch" bei mir gesehen.
Nun, an eine Traffic Begrenzung bei Vertragsabschluss kann ich mich nicht erinnern.
Das wird immer besser .... noch eine einseitiege Vertragsänderung.

Nun, wie dem auch sei, es steht PBXes durchaus zu, eine Kündigung auszusprechen, sofern sich der Betreiber an die Fristen hält.

Ich kann die Traffic Limitierung durchaus verstehen - aber auch hier gilt: Es ist inakzeptabel so etwas ohne schriftliche Ankündigung zu machen und dann nur drei Tage zeit zulassen.
Wenn man auf PBXES angewiesen ist, - also keine AdHoc Alternative hat, könnte man dies einer "Nötigung" gleich setzen. Denn welche Wahl hat man: Zahlen oder kein Telefon !

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by cy0 on 17.04.2007 at 12:51.

17.04.2007 12:40 cy05pop is offline Search for Posts by cy05pop Add cy05pop to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4539

Lampe RE: Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Selbstverständlich halten wir uns an die Fristen. Die 3 Tage wurden für zukünftige Fälle bereits auf 14 Tage erhöht.

17.04.2007 13:51 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
cy0


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Daumen hoch! Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

geht doch.

Es ist letztlich nicht so, dass man euch nicht versteht oder diverse Maßnahmen nicht nach vollziehen kann.
Letztlich will ich als Kunde ein stabiles, performantes und zuverlässiges System

Es geht nur um das Wie -

Aber anstelle eines zusätzlichen Accounts der wieder jede Menge Config erfordert - wäre es da nicht besser, einfach so etwas wie Silber Premium, Gold ... einzuführen und für diese Kunden andere Limits zu setzen?

17.04.2007 18:55 cy05pop is offline Search for Posts by cy05pop Add cy05pop to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4539

Lampe RE: Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Sie haben das mißverstanden. Es istkein zusätzlicher Account notwendig. Es wird lediglich auf den bestehenden Account ein weiteres Abo aufgebucht.

17.04.2007 19:05 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
blu
Doppel-As


Registration Date: 17.09.2006
Posts: 108

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Zitat:
Original von cy05pop
geht doch.


Das sehe ich aber anders... 2 Wochen ist laut HGB u.ä. bei einer Einseitigen Vertragsänderung keines Wegs angemessen.

Es handelt sich hier zur Information um eine Telefonanlage.

Es muss die Möglichkeit bestehen "wohl Überlegt" für Ersatz zu sorgen, was in 2 Wochen geschweige denn in 3 Tagen keines Falls denkbar ist.

Angemessen wären z.B. 3 Monate.

PS: Diese Diskussion gäbe es gar nicht, wenn der Support hier nicht so.......... *kopfschüttel*

17.04.2007 23:25 bluegate is offline Search for Posts by bluegate Add bluegate to your Buddy List
cy0


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Zitat:
Original von bluegate
Zitat:
Original von cy05pop
geht doch.


Das sehe ich aber anders... 2 Wochen ist laut HGB u.ä. bei einer Einseitigen Vertragsänderung keines Wegs angemessen.


Ja, man kann es gern auf die Goldwaage legen. Fraglich ist hier aber der Ansatz des HGBs im speziellen. Ich gehe davon aus, dass man die TKV und die zugehöriegen gesetzte Anwenden muss.
Dort sind Fristen von 1 Monat zulässig.
Ich bin sehr zuversichtlich, dass falls ich einen Prozess führen müßte dieser ohne Probleme zu meinen Gunsten entschieden würde.

Trotzdem ist ein Schritt des Betreibers in die richtige Richtung - vieleicht lernt er es noch.
Aber das ist hier wie mit Ebay - erst haben die Nutzer sich klar für ein kostenpflichtigen Dienst entschieden, alle freien gingen Kaputt und nun meckern alle !
Wir, die Nutzer machen Ebay und Pbxes erst zu dem was sind ...
Und solange hier die meisten den Mund halten ...

18.04.2007 00:01 cy05pop is offline Search for Posts by cy05pop Add cy05pop to your Buddy List
hei


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

ich kanns auch net so recht verstehen ... kostenfreie Accounts werden einfach abgeschalten, man bekommt nur ne mail, dass der Account deaktiviert wurde! Und das steht nur im Betreff in englisch!
Kein Mailtext! geschweige denn in mehreren Sprache usw.
Man sollte wenigstens den deutschen Usern auch alles in Deutsch als deutscher Anbieter anbieten können ... einigen Ansagen (z.Bsp.: Parkposition, Wartezeit, Konferenzansage - vielleicht noch andere) sind nur in Englisch, wieso? Bitte abändern!!!

Und zur intensiven Nutzung:

Bitte ändert das unbedingt ab, dass PBX-interne Dinge (Warteschleifen, Telefonate usw., eventuell einen aktivierbaren Test- oder Konfigurationsmodus (Traffic-/Zeitmessung für Bsp. 3 Minutenverbindungen deaktivierbar oder keine Amtstelefonate möglich )) nicht mitgezählt werden ... denn sonst braucht man sowas bald nicht mehr ... gebe schon genug Geld für ALLES-Flats aus und dann die Limitierung auf ALLES-Minuten (Warteschleife, parken, vermitteln, Konferenz, SIP-Nebenstellengespräche), wenn das so weitergeht, dann kann ich auch meine ALLES-Flats kündigen und für das insgesamt gesparte Geld wieder normal telefonieren!!! pbxes macht sich damit unbeliebt ...

Am Traffic kanns nicht liegen, eher an der Anzahl der Server ... und ein echter gehosteter Server kostet mit unlimitierten Traffic 69,00 EUR!!! damit dürfte man problemlos bis 20 Accounts drüber laufen lassen ... aber wieviel wirkliche Accounts auf einem Server laufen, das wäre mal interessant, damit man mal ein Verständnis dafür bekommen kann ...

Jeder Provider, der auf sich was hält, gibt die Anzahl virtueller Server mit zugesicherten RAM und HD auf echten Servern an, damit man als Nutzer erkennen kann, das da genügend Leistung für die Anwendung bereit steht, warum macht das PBXES nicht so?
Würde gern wissen, wieviel PBXes noch auf den gleichen Server liegen. Eine klare Auslastungsstatistik aller Server wäre auch ein Schritt in die richtige Richtung. Was nützt mir die Anzahl der User auf der Welt verteilt?
Ich will wissen wieviel zahlende und wieviel freie Accounts existieren, welche Nutzergruppe (frei und kostenpflichtig) das System wie hoch belasten, Wieviel Server es sind und wieviel User (PBXes) auf den jeweiligen Servern sind. Das hat mit Datenschutz und Betriebsgeheimnis nix zu tun, im Gegenteil, es würde den Usern zeigen wie hoch der wirkliche Aufwand ist ...
Sollte nämlich nur ein Server in Frankfurt und einer in Nürnberg stehen, dann versteh ich den Betreiber nicht mehr ...

Nochwas zum Verbrauch:
Bitte integriert die Verbrauchsanzeige unbedingt auch in dem "Mini-Login"!!! Sonst muß ich noch alle meine Kunden in "Echtzeit" überwachen ... und die Zeit bezahlt mir keiner ...

Bin gespannt, ob und wann Verbesserungsvorschläge umgesetzt werden ...

Noch hab ich Hoffnung mit PBXes, sonst kümmere ich mich bald um Mitbewerber ...

18.04.2007 02:11 heikohueller is offline Search for Posts by heikohueller Add heikohueller to your Buddy List
cy0


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

@Heiko: Ich überlege mir gerade einen eigenen Server aufzusetzen.
Das hätte auch noch den Vorteil, dass man ggf. eventuelle Port sperren umgehen kann und eventuell auch einen Tunnel Server hinstellen kann.

Mit 69 Euro wird man da nicht hinkommen, da es doch um einieges komplexer ist, auf einem RootServer Asterisk zu installieren.
Ab etwa 55 Euro netto kann man einen Server mit 50GB (also eigene Hardware) unterbringen. Es gibt auch Angebote mit 250 GB - jedenwalls kostet jedes weitere GB unter 1 Euro.
Und da passen schon einiege Minuten rein.

...

18.04.2007 12:34 cy05pop is offline Search for Posts by cy05pop Add cy05pop to your Buddy List
mge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Obwohl ich das Limit weit nicht erreiche, finde ich das Vorgehen ebenfalls nicht gut. Denn wenn ich bzw. andere Unternehmen, denen ich es empfehle, die Telefonanlage zu pbxes verlegen, ist das für mich mit ziemlich viel Vertrauen verbunden -- Telefone sind heute ein zentraler Nerv. Wenn nun eine Regelung eingeführt wird, die den Verlust dieser Telefon-Verfügbarkeit zur Folge haben kann (=Kündigung durch pbxes), dann muss man das meiner Meinung nach mit der nötigen Sensibilität tun. Also einen Eintrag ins News-Forum (für mich sind das News), eine Hinweis-Mail an alle Kunden und eine solche Übergangsfrist, dass keine schnellen Notumbauten nötig sind. Ich fände 1 Monat Frist zur Aufstockung, sonst Abschaltung in 2 Monaten z. B. sinnvoll. Wenn pbxes bis dahin an den Traffic-Kosten pleite geht, stimmt ohnehin die Liquiditätsplanung nicht.

Ich habe deshalb den Eindruck, dass pbxes einfach nicht weiss, wie zentral ihre Dienstleistung ist (wenn man sie nutzt). Sonst hätten sie niemals auf die Idee kommen können, 3 Tage Kündigungsfrist anzusetzen. Und das macht mir etwas Sorgen -- sind sie sonst überall so sorgfältig, wie sie sollten?
Ich finde den Dienst sehr gut und bin zufrieden. Aber ich wäre sehr froh über ein klares Statement von pbxes, dass sie wissen, dass ihr Service ein zentraler Baustein, ja, ein Single Point of Failure für manche (kleinen, natürlich) Unternehmen ist.

Herzlich, Matthias

19.04.2007 22:49 mgessenay is offline Search for Posts by mgessenay Add mgessenay to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4539

RE: Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Hallo Matthias,

danke für Ihren Kommentar. Die Zuverlässigkeit und Stabilität der Telefonanlagen hat für uns oberste Priorität.

Wir versuchen, so wenig wie möglich in das mittlerweile bestehende, hochverfügbare System einzugreifen. Wenn dies dennoch geschieht, dann nur zur Verbesserung der Performance.

Genau zu diesem Zweck diente die Einführung der Trafficbegrenzung, denn nur so lassen sich die Ressourcen sinnvoll planen.

Viele Grüße,
Pascal Merle

19.04.2007 23:04 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
cy0


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Zitat:
Original von mgessenay
Obwohl ich das Limit weit nicht erreiche, finde ich das Vorgehen ebenfalls nicht gut. ...
, ist das für mich mit ziemlich viel Vertrauen verbunden -- Telefone sind heute ein zentraler Nerv.

Ich habe deshalb den Eindruck, dass pbxes einfach nicht weiss, wie zentral ihre Dienstleistung ist (wenn man sie nutzt). Sonst hätten sie niemals auf die Idee kommen können, 3 Tage Kündigungsfrist anzusetzen. Und das macht mir etwas Sorgen -- sind sie sonst überall so sorgfältig, wie sie sollten?
...
Ich finde den Dienst sehr gut und bin zufrieden. Aber ich wäre sehr froh über ein klares Statement von pbxes, dass sie wissen, dass ihr Service ein zentraler Baustein, ja, ein Single Point of Failure für manche (kleinen, natürlich) Unternehmen ist.

Herzlich, Matthias


Verstehen kann man vieles - aber die Vorgehensweise.
Ich sitze nun genau in der Kleme.

Und warte noch immer auf Antworten....

http://www1.pbxes.com/forum/thread.php?threadid=1295

http://www1.pbxes.com/forum/thread.php?threadid=1294

Support? Fehlanzeige .... Und dabei fing lief das hier bis vor zwei Monaten einfach super.
-> So viele Änderungen auf einen Schlag, mit derart Fadenscheiniegen Begründungen - und dann nicht konsequent die selbe - (mir gegenüber wurde die Stellungnahme bezogen, dass alle Begrenzungen nur dazu dienen, den Flat-Rate Betreibern nicht das Leben schwer zu machen - hier ist jetzt nur die Peformance)
Kann nur eines Bedeuten: pbxes.com steht vor dem aus ....

20.04.2007 00:05 cy05pop is offline Search for Posts by cy05pop Add cy05pop to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4539

RE: Intensive Nutzung Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Mit Ressourcen waren nicht nur die eigenen, sondern auch die der SIP-Provider gemeint.

Die beiden angesprochenen Probleme haben sicher nichts mit der Einführung der Trafficbegrenzung des Premium-Accounts zu tun.

Wir bedanken uns für alle Vorschläge zum Thema Tarife und Features sowie für die bisherige intensive Nutzung. Es wird bald ein weiteres Produkt "PBXes PRO" geben. Damit werden wir versuchen, den Wünschen vieler User nach

  • zusätzlichen Features für den Callcenterbereich
  • neuen Supportoptionen
  • einem Flat-Tarif ohne Minutenbeschränkung
nachzukommen. Mehr dazu In Kürze im NEWS-Forum.

20.04.2007 00:44 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
hei


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Zitat:
Original von cy05pop

Mit 69 Euro wird man da nicht hinkommen, ...

...


müßte aber möglich sein ... siehe:
www.1blue.de
Klar hat man erstmal Aufwand ... aber auch mehr Freiheiten ...

26.04.2007 11:50 heikohueller is offline Search for Posts by heikohueller Add heikohueller to your Buddy List
blu
Doppel-As


Registration Date: 17.09.2006
Posts: 108

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

lass das bloss, da bekomme ich kopfschmerzen, wenn dich den namen nur höre blau ist zwar toll aber oneblue ist um einiges schlimmer als pbxes smile

die waren selbst schon im tv deswegen...

Zitat:
Original von heikohueller
Zitat:
Original von cy05pop

Mit 69 Euro wird man da nicht hinkommen, ...

...


müßte aber möglich sein ... siehe:
www.1blue.de
Klar hat man erstmal Aufwand ... aber auch mehr Freiheiten ...

26.04.2007 17:30 bluegate is offline Search for Posts by bluegate Add bluegate to your Buddy List
Pages (2): [1] 2 next »  
Post New Thread Post Reply
Go to:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
English Translation by Satelk